Elitefishing logo
Angeln wie die Profis!

Drillingshaken

DrillingOftmals wird die Rolle der Qualität von Angelhaken, insbesondere von Drillingen, bei vielen Anglern unterschätzt und spielt eine untergeordnete Rolle. Jedoch kann gerade der Drillingshaken zwischen Erfolg und Misserfolg beim Raubfischangeln der entscheidende Faktor sein. Die Qualität des Hakens ist ein wichtiges Merkmal und der Haken um beim dem Drill sicher und fest im Maul des Fisches zu greifen. Er darf sich bei dem Drill keinesfalls verbiegen oder gar brechen, deswegen sollte beim Kauf hier nicht an der falschen Stelle gespart werden. Folgend findest du eine Auswahl an hochwertigen Drillingshaken. Diese bieten eine hohe Qualität von Markenherstellern und auch korrosionsbeständig sind, also rosten nicht.

DrillingshakenVMC Drilling 9649 BZ Gr. 4Owner ST-36 Gr. 3/0Free Fischer SetGamakatsu LS-5314N rot Gr. 2Paladin Laser Big Bag rot Gr. 1Fox Rage Powerpoint Gr. 8Jenzi Drillingshaken Gr. 4
Bild






Größe43/01 - 2 - 42184
Anzahl105501015525
Preis abEUR 10,66
EUR 10,49
EUR 9,14EUR 9,45
EUR 5,86
EUR 6,50
EUR 16,47
Kaufen

Drillingshaken im Einsatz

Ein Drillingshaken oder kurz Drilling genannt, ist ideal für den Fang von Raubfischen, daher sind die Drillinge gerade beim Hechtangeln die bevorzugte Hakenwahl. Ein Drilling wird aus drei an den Schenkeln zusammen geschweißten Einfachhaken hergestellt. Die Spitzen stehen bei den meisten Drillingen in gleichen Winkeln ab. Durch diese besondere Form des Hakens werden diese Montagen immer beim Raubfischangeln verwendet und falls der Drilling nicht durch einen Hänger im Kraut oder in Steinen oder Ästen verloren geht, hat man bei einer guten Qualität des Hakens auch lange Freude daran. Daher ist Qualität beim Kauf auch sehr wichtig, da die Kosten bei ständigem Austausch sonst deutlich höher wären. Die Befestigung des Drillingshakens erfolgt durch ein Öhr, durch den die Angelschnur mit einem stabilen Knoten befestigt wird. Das Friedfischangeln mit Drillingen ist generell durch das Fischereigesetz verboten und ebenso auch nicht nötig. Die grundsätzlichen Einsatzgebiete der Drillingshaken sind: Blinker, Wobbler, Spinner, Jerkbaits sowie eigene Montagen mit Stahlvorfach. Als Köderfische werden bei Drillingsmontagen in der Regel tote Köderfische oder Fischfetzen genommen. Vorsichtig sollte man bei vielen billigen Produkten die nicht scharf oder spitz genug sowie sich einfach unter Druck verbiegen. Bei Qualitätsherstellern wie VMC oder Gamakatsu wird man diese Probleme nicht erleben. Auch gibt es Drillinge in minderwertiger Qualität, die sich leicht verbiegen oder gar brechen, der Fisch dadurch verloren geht und sich vielleicht sogar schwer verletzt. Auch in der Haltbarkeit stellt sich eine schlechte Qualität als negativ heraus, weil die Haken schnell rosten, die Spitzen Stumpf werden oder sogar einen Bruch an den Hakenschenkeln bekommen und dann unbrauchbar sind.

Drillingshaken Test

Da jeder Angler so seine eigenen Vorlieben und Tipps hat, würden wir gerne eure Erfahrungen oder Meinungen über die von euch eingesetzten Drillingshaken wissen. Daher wäre ein persönlicher Drillingshaken Test für alle Angelfreunde sehr hilfreich. Diese Erfahrungen würden wir dann hier gerne veröffentlichen um sie auch anderen Anglern dadurch zu gute kommen lassen.

Leserbewertung
[Total: 0 Average: 0]

Comments

comments