Elitefishing logo
Angeln wie die Profis!

Einfaches Forellenrezept – Wenn es mal unkompliziert sein soll

Wenn es mal einfach gehen soll und die Forelle schnell vorbereitet werden muss, heißt das nicht, dass Ihr Kompromisse beim Geschmack machen müsst. Fisch an sich braucht nicht viel Aufwand, er schmeckt auch mit wenigen Zutaten und Gewürzen super. Wir möchten euch hier ein Forellenrezept vorstellen, das garantiert schmeckt. Die Vorarbeit für unser Forellenrezept dürfte je nach Anzahl der Portionen ca. 20 Minuten dauern. Anschließend muss das Ganze für 20-25 Minuten in den Ofen.

Vorab braucht ihr für dieses Rezept folgende Zutaten:

  • Forellen (1 p.P.)
  • Weißwein ca. 8 EL
  • Eine Zitrone (je nach Größe und Anzahl der Forelle event. 2)
  • Frische Kräuter nach Wahl (z.B. Petersile)
  • Gemüse nach Wahl (Lauch, Zwiebeln, Möhren etc.)
  • Butter, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Solltet Ihr die Forelle noch filetieren müssen und nicht wissen wie das geht, hier haben wir ein kleines Tutorial in Videoform:

Und so geht’s los:

Die Forelle waschen, mit Papier abtrocknen und anschließend mit dem Saft einer halben Zitrone von innen und außen beträufeln.

Das in Streifen geschnittene Gemüse kurz in einer Pfanne anbraten und zusammen mit den Zitronenscheiben von der restlichen Zitrone den Fisch befüllen. Mit Pfeffer und Salz leicht würzen und in der Zwischenzeit den Ofen auf ca. 200 Grad vorheizen.

Nun legt Ihr die Forelle auf ein großzügig geschnittenes Stück Alufolie, das Ihr vorher mit Butter bestrichen habt. Legt noch einige Butterflocken auf den Fisch und beträufelt Ihn mit dem Weißwein.

Schließlich wickelt Ihr das Ganze in der Alufolie so ein, dass keine Flüssigkeit herausdringen kann und schiebt es für 20 – 25 Minuten in den Ofen.

Serviert wird der Fisch auf einem Teller mit der Alufolie. Dazu könnt Ihr leckere Kartoffeln oder einen Salat vorbereiten.

Wir wünschen Euch Gutes Gelingen mit unserem Forellenrezept, einen guten Appetit und freuen uns auf Eure Ergebnisse.

Leserbewertung
[Total: 0 Average: 0]

Comments

comments

Angler Über mich

Mein Name ist Michael und seit meiner Kindheit bin ich begeisterter Angler. Leider sind die Zeiten als Jungangler längst Vergangenheit, sodass ich es nicht mehr jedes Wochenende ans Wasser schaffe. Dennoch möchte ich gerne meine gesammelten Erfahrungen und Meinungen über dieses tolle Hobby gerne mit anderen Anglern teilen!
Bevorzugt fische ich im Süßwasser, allen voran auf Salmoniden in mittelgroßen Fließgewässern. Da ich auch gerne Reise, versuche ich in allen meinen Urlauben auch mindestens einmal Angeln zu gehen!

Die letzten 5 Beiträge

Angelwetter

Regenradar
Deutschland
Regenradar DeutschlandMeteovista.de immer Ihr Wetter

Meteovista.de immer Ihr Wetter