Elitefishing logo
Angeln wie die Profis!

Stippposen

StipposenAls Stipppose bezeichnet man eine Angelpose die speziell zum Stippfischen verwendet wird. Die Zielfische beim Stippen sind in der Regel Brassen, Rotaugen und andere Weißfische, die im Fluss oder Stillwasser geangelt werden. Der Grundsatz bei den Stippposen lautet wie bei anderen Posenarten auch: So leicht wie möglich, aber auch nur so schwer wie nötig. So hat die richtige Stipppose die nötige Tragkraft, ohne dazu unnötig schwer zu sein, zudem werden diese Posen aus verschiedenen Materialien gefertigt, zum Beispiel aus Balsaholz oder Carbon, welches extrem leicht ist und daher ein minimales Gewicht erlaubt. Dadurch dass speziell auf sensibel und vorsichtige Weißfische gefischt wird, werden Stipposen beispielsweise in leichten Tragkräften wie 0,2 Gramm, 1 Gramm und 2 oder 3 Gramm angeboten. Als Bissindikator fungiert bei den Stippposen eine gut sichtbare, farbige Antenne.

StippposenBehr 15-03904Behr 15-03802Behr Carp ò DromeBehr 15-03906Behr 15-03702Behr Carp ò Drome
Bild





Tragkraft4g2g0,5g6g2g1g
Preis abEUR 1,60
EUR 1,60
EUR 8,90EUR 1,60
EUR 1,60
EUR 8,90
Kaufen

Arten und Formen von Stipposen

Die Stipposen werden im Einzelnen in die Unterarten von feststehender Pose oder Laufpose unterschieden. Bei den Laufposen ist diese Friedfischpose auf der Hauptschnur montiert und die Tiefeneinstellung wird über einen Stopper eingestellt. Wird ein Ansitz in ein stehendes Gewässer geplant, so empfiehlt sich der Einsatz einer schlanken Pose mit geringer Tragfähigkeit, von daher sind Stipposen in verschiedenen Formen erhältlich, wobei die meisten aus Balsaholz gefertigt sind und einen langen und schlanken Kiel aufweisen. Um das richtige austarieren der Stipposen zu erreichen, wird die Stippose oft durch Grammangaben auf dem Posenkörper entsprechend gekennzeichnet, um dem Angler dabei zu helfen, die richtige Menge an Schrot- oder Klemmblei einzusetzen.

Oft werden bei dieser feinen Angelmethode auch sehr kleine Zwickbleie mit weniger als 1 Gramm Gewicht verwendet, Effekt dabei ist, dass beim korrekten Austarieren nur noch die Antenne der Pose aus dem Wasser ragt und signalisiert durch Abtauchen den Anbiss. Die Antennen der Posen gibt es in beinahe jeder Farbe und diese sollte nach den Lichtverhältnissen und/oder der Entfernung ausgewählt werden, dabei gibt es auch sogenannte Waggler, die beim Kauf schon vorbebleit und somit ein weites Auswerfen begünstigen.

Stippposen Test

Diese Posen sind zum Stippangeln auf Weißfische unverzichtbar, deswegen möchten wir von euch dazu Erfahrungsberichte sammeln und von daher wäre euer persönlicher Stippposen Test für viele Angler sehr hilfreich und informativ. Interessant wäre es, wenn ihr Kriterien wie Art der Stipppose, deren Gewicht, Farbe und Form erwähnt.

Leserbewertung
[Total: 0 Average: 0]

Comments

comments