Winkelpicker

Beitrag bewerten

winkelpickerZum Angeln auf Friedfische kann der Winkelpicker verwendet werden, er ist eine Alternative zur Stipprute oder Feederrute, zwei andere Rutenarten zum Fischen auf Plötze, Karpfen und Co. Im Gegensatz zur Stipprute, die sich durch eine besondere Länge und ohne Rolle auskommt, ist der Winkelpicker eher kurz, er hat eine Länge von 2,40 m bis zu 3,00 m.
Im Gegensatz zur Feederrute handelt es sich bei einer Winkelpicker-Rute um eine leichte Rute, die als zweiteilige Steckrute oder als Teleskoprute erhältlich ist. Für diese Ruten sind auswechselbare Spitzen mit einer Länge von 30 bis 60 cm im Lieferumfang, die aus Vollglas- oder Kohlefasern bestehen und sehr dünn sind. Diese Spitzen sind unterschiedlich stark und haben verschiedene Farben um sie unterscheiden zu können. Die Winkelpickerrute hat nur ein sehr geringes Wurfgewicht. Geangelt wird mit leichten Gewichten aus Blei, doch alternativ dazu kann auch ein leichtes Futterkörbchen verwendet werden. Der Winkelpicker eignet sich besonders zum Angeln von Karpfen, Schleien und Barben, doch können damit auch Forellen und Aale geangelt werden. Beim Angeln mit dem Winkelpicker handelt es sich um Grundangeln, Bisse sind durch Ausschläge der Rutenspitze erkennbar, wenn die Rute im 90 Grad Winkel zur Schnur positioniert wird, daher der Name Winkelpicker.

Winkelpicker Cormoran Bull Fighter PickerSPRO Strike PickerSPRO Prion GFRBalzer Modul Rosso AalpickerDAM Camaro MultipickerShimano Vengeance Winkle PickerBalzer Diabolo NEO Heavy
Bild

Länge2,70m3,00m2,70m2,85m2,40m2,70m2,75m
Teile2+22+22+22+22+322+3
Transportlänge1,38m1,56m1,40m1,48m1,25m1,15m1,43m
Gewicht230g230g218g285g204g135g205g
Wurfgewicht5g - 30gbis 40gbis 40g20-65g10g - 50g40g10-55g
Preis abEUR 24,23
EUR 25,99
EUR 29,50
EUR 32,99
EUR 24,99
EUR 59,90
EUR 69,95
Kaufen

Angeln mit dem Winkelpicker

Der Winkelpicker ermöglicht das Distanzfischen vom Ufer aus, der Angler ist dabei weitgehend unabhängig von Strömung und Wind. Der angefütterte Angelplatz ist punktgenau in einer Entfernung von 20 bis 40 Metern erreichbar. Jedoch schätzen viele Angler ebenso den Einsatz an schmalen, fließenden Gewässern wie Bächen oder Kanälen. Die Montage muss nicht verändert werden, wenn man den Fischen in flachere oder tiefere Bereiche folgen will. Der Winkelpicker zeichnet sich durch eine sensible Bissanzeige aus. Charakteristisch ist der Winkel, den die Angelschnur zur Rute bildet, wenn die Angelrute in einem Rutenhalter liegt. Für das Winkelpicker-Angeln ist eine Rolle erforderlich, bei einem Biss zieht der Fisch Schnur von der Rolle. Ein Biss ist erkennbar, wenn die Rutenspitze zittert oder ausschlägt. Um einen Biss zu erkennen, kann man zusätzlich eine Aalglocke an der Rutenspitze fixieren.

Winkelpicker Test

Wer einen Winkelpicker besitzt, kann gerne im Winkelpicker Test seine Erfahrungen mitteilen. Wichtige Kriterien für den Winkelpicker Test sind
• Kurze Transportlänge
• Geringes Gewicht
• Stabilität und Tragkraft
• Geringes Wurfgewicht
• Möglichst viele auswechselbare Spitzen mit unterschiedlichen Stärken

Die Winkelpickerrute sollte mit vielfältigem Zubehör ausgestattet werden können, es kommt im Winkelpicker Test vor allem darauf an, dass viele Rollen dazu passen.