Anti Tangle Montage

Beitrag bewerten

So manch ein Karpfen-Angler hat sich schon einmal darüber geärgert, wenn sich seine Grundmontage mal wieder rettungslos verheddert hatte. Da beim Ansitz auf die mehr oder weniger dicken Brocken meist schwere Bleie verwendet werden müssen, wird fast jeder mit derartigen Ärgernissen – öfter als ihm lieb war – Bekanntschaft gemacht haben, wenn sich das frei schwingende Blei um das leichtere Vorfach geschlungen hat.

[resads_adspot id=”1″]

Aus diesem Grund wurde die Anti Tangle Montage erfunden. Bei dieser Technik sitzt das Blei fest auf einem Röhrchen, so dass das Vorfach sich nicht mehr mit der Beschwerung verwickeln kann. Damit hast Du die Gewissheit, dass Du den Köder den Fischen optimal anbieten kannst ohne zu befürchten, dass Dein Köder in einem Schnursalat am Köderplatz liegt.

Vor- und Nachteile

  • + gute Wurfeigenschaften
  • + verhindert das Verheddern der Schnur
  • + für das Karpfenangeln geeignet
  • + auch bei kräftigem Wind oder starker Strömung möglich
  • + in stehendem und fließendem Gewässer geeignet
  • – bei starkem Pflanzenbewuchs oder vielen Bodenhindernissen ungeeignet

Wer erfolgreich mit der Anti Tangle Montage angeln möchte, muss seine Ausrüstung in entsprechender Art und Weise zusammenstellen.

Anti Tangle Montage

Anti Tangle Montage

Wie ich meine Anti Tangle Montage aufbaue?

Für die Anti Tangle Montage benötigst Du im Wesentlichen ein Anti-Tangle-Röhrchen, eine Perle, ein Grundblei, einen (Karabiner-)Wirbel und ein Vorfach. Je nach Wetter- oder Gewässerbedingungen und der erwarteten Größe der Fische sollest Du unterschiedliche Stärken bzw. Größen der einzelnen Bestandteile verwenden.

Das Anti-Tangle-Röhrchen

Zunächst fädelst Du ein Anti-Tangle-Röhrchen gefolgt von einer Perle, was sich beides im Fachhandel leicht beschaffen lässt, auf die Hauptschnur. Die Perle verhindert das Abrutschen des Anti-Tangle-Röhrchens auf das Vorfach.

Das Grundblei

Das Grundblei, hierbei eignet sich ein so genanntes Birnenblei mit Öse, wird an einem auf dem Anti-Tangle Röhrchen sitzenden Wirbel an der Hauptschnur angebracht. Die Öse am Blei hat den Vorteil, dass Du dieses schnell und unkompliziert austauschen kannst, wenn das wegen den Wetter- oder Strömungsverhältnissen notwendig werden sollte. Ein schweres Blei dient nicht nur dazu, die erforderliche Distanz zu überwinden, sondern auch dazu, dass der Fisch sich nach dem Biss quasi selbst anschlagen kann.

Der Wirbel

Auch bei der Anti Tangle Montage solltest Du auf einen Wirbel nicht verzichten. Zum einen kann die Anti Tangle Montage nicht auf das Vorfach rutschen, und zum anderen wird damit auch das Verheddern der Schnur verhindert. Darüber hinaus kannst Du das Vorfach mit einem Karabinerwirbel – wenn nötig – bequem und schnell austauschen.

Das Vorfach

Auch bei der Anti Tangle Montage solltest Du unbedingt ein Vorfach verwenden. Bei einem Hänger wirst Du nämlich, wenn die Stärke des Vorfachs etwas schwächer als die Hauptschnur gewählt ist, nur das Vorfach verlieren.

[resads_adspot id=”1″]

Die Wahl der richtigen Stärke bzw. Größe der Montage

Auch für die Anti Tangle Montage gilt, wähle Deine Hauptschnur und Dein Vorfach etwas stärker als beim Posenfischen, da Du hierbei öfter mit Hängern rechnen musst. Ein gehakter Fisch wir dabei eher Wasserpflanzen oder abgesunkene Äste als Zuflucht nutzen.